Passende Getränke zu Spargel

Die Frage nach dem Getränk, das geeignet ist, einem Spargelgericht die passende flüssige Ergänzung zu geben, ist für das Gelingen eines Essens in der Spargelsaison von nicht zu unterschätzender Bedeutung. Wir geben ein paar Tipps!

Passende Getränke zu Spargel
Bildquelle: Jungfernmühle / pixelio.de

Die Frage nach dem perfekten Spargelgetränk ist sicher nicht allgemeingültig zu beantworten. Je nach individuellem Geschmack und nach Zubereitungsart werden Genießer zu unterschiedlichen Egebnissen kommen.

Bier zum Spargel

So lehnen es viele Spargelfreunde geradezu kategorisch ab, Bier als Spargelbegleiter überhaupt nur in Erwähnung zu ziehen. Es ist zweifellos richtig, dass die robusten Bitterstoffe eines Pils-Biers oder die schwere Süße von Bockbier die fein-herben Aromen von Spargel überdecken würden und damit unter Umständen zu einem geschmacklich enttäuschenden Genuss-Erlebnis führen können.

Allerdings ist ein dezentes Champagner-Weizenbier durchaus in der Lage, bei etwas kräftigeren Spargelvarianten, wie zum Beispiel Schinken-Spargel, mit Käse überbacken oder als Spargel-Wurstsalat, in Kombination mit dem subtilen Spargelaroma eine die Geschmacksknospen angenehm reizende Verbindung einzugehen.

Wein zum Spargel

Die erste Wahl bei einem Spargelgetränk ist und bleibt aber Wein. Abgesehen von bestimmten Kombinationsmöglichkeiten mit gebratenem Fleisch, bei denen ausnahmsweise Rotwein serviert werden kann, ist Weißwein das passende Getränk zum Spargel. Dabei werden allgemein säurearme und mineralisch betonte Weine wie Silvaner aus Rheinhessen, Franken, Südtirol oder dem Elsass bevorzugt.

Aber auch etwas mehr Säurebetonung und Eigengeschmack besitzende Weißweine wie Müller-Thurgau (Rivaner) oder junger Riesling passen bei bestimmten Spargelgerichten hervorragend. Zum Grünspargel empfiehlt sich ein kühler Rosé, gerne ein angedeutet fruchtiger Spätburgunder.

Auf wuchtigere Weine wie Chardonnay oder Sauvignon Blanc sollte dagegen lieber eher verzichtet werden. Tipp: Ein typischer Spargelwein aus Italien ist der leicht nussige Verdicchio. Cidre und Cider sind ebenfalls Spargelfreunde.

Spargel ganz ohne Alkohol genießen

Wer es alkoholfrei liebt, sollte zu stillem oder sprudelndem Mineralwasser mit Zitrone oder zu einem Glas mit alkoholfreien Obstsekt greifen. Auch Apfel- und Birnenschorle passen herrvoragend zum edlen Asparagus-Stangengemüse. Von schweren Säfte sowie Cola und Limonade ist wegen ihrer dominanten Süße dagegen abzuraten.

 

Mehr Genießer-Tipps von unserer Redaktion