Ziegenkäse-Vielfalt - Mehr als nur ein Käse

Wer bei Käse einen besonderen Geschmack bevorzugt, der sollte auf Ziegenkäse nicht verzichten, denn der zumeist runde Frischkäse hat für jeden Geschmack etwas zu bieten! So reicht die Vielfalt von mild und cremig bis stark und aromatisch.
 

Ziegenkäse-Vielfalt - Mehr als nur ein Käse
Bildquelle: viveleziegenkaese.de


Genau wie bei Käse aus Kuhmilch, gibt es auch aus Ziegenmilch die unterschiedlichsten Sorten. Es gibt den Ziegenkäse als Streichkäse oder aber auch als festeren Schnittkäse.

Je nach Reifegrad des Käses entstehen die jeweiligen Sorten mit ihren charakteristischen Merkmalen. Umso länger der Ziegenkäse reift, desto härter ist das Käse-Endprodukt.

Die Vielzahl an Ziegenkäse-Sorten ist enorm! So gibt es allein aus Frankreich stammend mehr als 100 verschiedene Ziegenkäse. Des Weiteren wird der Käse auch in Spanien produziert. Die spanischen Ziegenkäse-Sorten bieten eine genussvolle Alternative zum französischen Ziegenkäse.

Auch in Deutschland wird zunehmend Ziegenkäse mit Erfolg und großer Nachfrage produziert. Die Sorte "Altenburger Ziegenkäse" ist ein mittlerweile etablierter Klassiker bei allen Ziegenkäse-Fans!
 

Was steckt drin im leckeren Ziegenkäse?

Obwohl Ziegenkäse nahezu die gleichen Inhaltsstoffe hat wie Käse aus Kuhmilch, hat Ziegenkäse in der Regel etwas weniger Fett und Cholesterin. Ein weiterer Pluspunkt für den geschmackvollen Käse aus Ziegenmilch:

Menschen mit Laktose-Intoleranz vertragen Ziegenkäse oft besser als Käse aus Kuhmilch. So bietet Ziegenkäse Menschen mit Laktoseintoleranz die Möglichkeit, nicht auf Käseprodukte verzichten zu müssen. Leider gibt es auch einen kleinen Haken:

Ziegenkäse ist im Handel nicht ganz so günstig wie anderer Käse. Der Grund dafür ist, dass Ziegen im Vergleich zu Kühen weniger Milch geben.

In Deutschland wird die Bezeichnung "Ziegenkäse" übrigens streng gehandhabt. Nur Käsesorten die tatsächlich zu 100% aus Milch von Ziegen hergestellt wurden, dürfen als Ziegenkäse bezeichnet und als solcher verkauft werden. Wer also in Deutschland Ziegenkäse kauft und genießt, der kann sich sicher sein: Wo Ziegenkäse drauf steht, ist auch Ziegenkäse drin!

Käse gehört aufs Brot - oder doch nicht?

Selbstverständlich schmeckt Ziegenkäse zu Brot hervorragend. Besonders die streichzarteren Sorten eignen sich wunderbar dazu, Ziegenkäse schon zum Frühstück zu genießen. Doch wer denkt, dass Ziegenkäse nur als Brotaufstrich funktioniert, der sollte hier unbedingt weiterlesen, denn Ziegenkäse lässt sich sehr unterschiedlich verarbeiten.

Gerade in der Sommerzeit ist der Ziegenkäse ein idealer Begleiter zu vielen Salaten. Ob direkt im Salat oder als Beilage - Ziegenkäse macht geschmackvoll satt.

Aber auch in Blätterteig gehüllt, schmeckt Ziegenkäse wunderbar - dazu noch Honig und etwas Thymian, eine kurze Zeit im Backofen: So mundet Ziegenkäse auf besondere Weise. Je nach Größe der Portionen eignet sich Ziegenkäse im Blätterteig auch perfekt als Finger Food auf der nächsten Gartenparty.

Und sogar passend zu einer Fußball-EM oder Fußball-WM lässt sich aus Ziegenkäse ein leckeres Bistro-Gericht zaubern. Schauen Sie doch mal auf http://blog.viveleziegenkaese.de/blog/franzoesisches-fingerfood-zur-fussball-em/ vorbei und entdecken Sie tollen Rezepte mit französischem Ziegenkäse.

 


Noch mehr Gourmet-Tipps gefällig?